TURRIS stele 32" für Touchscreen - GF Thomas Filsinger
TURRIS stele 32" für Touchscreen - GF Thomas Filsinger

Für unsere Kunden alles aus einer Hand

 

Seit 1993 entwickeln wir für unsere Kunden moderne Informationssysteme. Dabei beginnt unsere Unterstützung schon bei der Projektplanung. Individuelle Hardwaresysteme und die passende Software entstehen in unserem Haus.

 

Die Display-Systeme TURRIS finden Sie in ganz Europa in Foyers erfolgreicher Unternehmen, in Baumärkten und dem Einzelhandel, in Schulen und Behörden und zur Visualisierung von Produktionslinien der Industrie.


DSshow
mit über 1.000 erfolgreichen Installationen sorgt für den richtigen Inhalt auf Ihren Displays. Werbefreie Nachrichten (ARD), Firmenpräsentationen, Besucherbegrüßungen, Sicherheitseinweisungen, Produktionszahlen ordnet DSshow und bringt diesen Inhalt zur definierten Zeit auf das richtige Display in Ihrem Unternehmen.


Infos per Fingerzeig: Marvin aus der 9. Klasse probiert das neue Info-Terminal aus. Schulleiter Jörg Weber, Thomas Filsinger und Johannes Taube, für die EDV verantwortlicher Lehrer, sind begeistert (von links)
Infos per Fingerzeig: Marvin aus der 9. Klasse probiert das neue Info-Terminal aus. Schulleiter Jörg Weber, Thomas Filsinger und Johannes Taube, für die EDV verantwortlicher Lehrer, sind begeistert (von links)

BNN, 19.03.2020

Alfred-Delp-Realschule Ubstadt-Weiher. Handys sind tabu in der Alfred-Delp-Realschule (ADRS) und doch brauchen Schüler und Besucher nicht auf den Kontakt zur Internet-Welt gänzlich zu verzichten. Alle Informationen zur Schule und zum Schulalltag bietet ein öffentlicher Bildschirm in der Eingangshalle.

Die Ubstädter Firma filsinger.de, Entwickler der Software DSSHOW, hat den Bildschirm in einem ansprechenden Metall-Gehäuse der Schule kostenlos überlassen. So erhalten Schüler und Eltern Neuigkeiten aus dem Schulleben auf aktuellstem Stand und auf direktem Weg. Zeitgleich mit der Pflege und Aktualisierung der Website durch die Schulleitung stehen die Informationen auch im Foyer der Schule allen zur Verfügung. Mit dem öffentlichen Info-Terminal kann das Schulzentrum mit rund 1.000 Schülern aus der Region in Grund-, Werkreal- und Realschule eine umfassende, aktuelle und individuelle Informationsquelle zur Verfügung stellen. „Wie das traditionelle Schwarze Brett, nur mit wesentlich mehr Möglichkeiten“, sagt Thomas Filsinger, der Geschäftsführer. Das Unternehmen hat bereits viele öffentliche Einrichtungen mit Info-Terminals und der Software DSSHOW ausgestattet, Geldinstitute und Verwaltungen, eine komplette Baumarkt-Kette und verschiedene Schulen in Bruchsal. „Wir werden das System weiterentwickeln und verfeinern. Dabei sind uns die Erfahrungen der Anwender, gerade auch des Ubstädter Schulzentrums, eine entscheidende Hilfe.“ In diese Zielrichtung passt auch die sonstige Kooperation des Unternehmens mit der ADRS. Jedes Jahr bekommen Schüler als Praktikanten die Chance, hinter die Kulissen der IT-Branche zu schauen.